Pinterest Marketing - Wie du als Unternehmen Menschen inspirierst

Das Team von Social Hearts war für euch beim globalen Pinterest Werbe-Summit dabei. Die wichtigsten Neuigkeiten findet ihr hier bei uns.

So unterscheiden sich Story Pins von anderen Story Formaten

Nachdem schon Facebook, Linkedin und Twitter ihre Versionen der Instagram Stories präsentiert bzw. implementiert haben, greift jetzt auch Pinterest ein ähnliches Storytelling-Format auf. Der große Unterschied zu anderen Plattformen: Die Story Pins bleiben auch nach 24 Stunden online. Innerhalb der Pins können bis zu 20 Seiten an Bildern, Videos und Texten gesammelt werden. Sie eignen sich damit besonders für How-To’s, Step-by-Step Guides, Rezepte, Produktkataloge und Listen.

Die neue Funktion ist derzeit noch nicht für alle UserInnen verfügbar. First Mover beantragen den Zugang über diesen Link.

Pinterest sagt Trends voraus

Mit der Seite pinterestpredicts.com gibt Pinterest nicht Auskunft über aktuelle, sondern über “Noch nicht”-Trends. Im Jahr 2020 stimmten immerhin 8 von 10 Vorhersagen - keine schlechte Trefferquote! Derartige Einblicke erweisen sich für Unternehmen besonders wertvoll, da diese früher auf Änderungen der Marktverhältnisse bzw. Präferenzen der Zielgruppe reagieren.

Für das Jahr 2021 geht der Tipp im Bereich Fashion an den Trend Athflow - die Verbindung aus Athleisure und Eleganz.

“Athleisure trifft auf Eleganz: Das ist Athflow. Weite Hosen, lockere Jumpsuits und Oversized Outfits ersetzen die klassische Sportkleidung und sind bei Loungewear die neue erste Wahl.“
Quelle: Pinterest

In der Kategorie Beauty wird von Pinterest der sogenannte “Skinimalism” vorhergesagt. Dabei geht es darum auf übertriebene Make-up-Looks zu verzichten und mehr auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit zu setzen.

Im Zuhause der Generation Z wird es 2021 bunt. Durch Neon Lichter und andere kräftige Farbakzente setzen Schlaf- und Wohnzimmer in Szene. Die Pinterest Suchanfrage “Neon Zimmer” ist in Australien, Kanada und UK z.B. 8x höher als bisher.

Weitere Vorhersagen für 2021 können hier nach Zielgruppe und Kategorie gefiltert werden. Vielleicht könnt ihr den ein oder anderen Zukunftstrend für euch nutzen!

Img

Video auch auf Pinterest im Vormarsch

Die Verbreitung von Video Content auf Pinterest ist um 800% gestiegen. Mit 1 Milliarde Video Views pro Tag und 450 Millionen aktiven Usern darf sich die Plattform als durchaus relevant im Bereich des Bewegtbildes bezeichnen.

Passend dazu werden auch die Werbeangebote für Unternehmen immer wieder um neue Anzeigenformate erweitert. Aktuell empfiehlt sich für Video-Werbeschaltungen eine Länge von 6-15 Sekunden. Text Inserts und/oder Untertitel sind hier wichtig, da viele User die Videos ohne Ton anschauen. Durch bezahlte Werbekampagnen kann sichergestellt werden, dass die eigenen Inhalte in der gewünschten Zielgruppe angezeigt werden.

Inspiration is the new influence

Dadurch, dass Pinterest von vielen NutzerInnen als Inspirationsquelle oder sogar Suchmaschine genutzt wird, sind die Views der eigenen Pins für Unternehmen besonders wertvoll. Besonders die Generation Z nutzt Pinterest als Lebensplaner auch für Themen wie Finanzen und Reisen. UserInnen mit bestimmtem “Need”, präsentiert Pinterest passende Produkte in positiver und visuell ansprechender Umgebung. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit eines Kaufabschlusses stark an. Diese positive Umgebung sieht Pinterest auch als riesengroßen Vorteil gegenüber anderen Social Media Plattformen, wo durch negative Kommentare oder Fake News oft ein fahler Beigeschmack in Verbindung mit Marken zurückbleibt.

Inspiration beeinflusst. Vielleicht sogar mehr als es InfluencerInnen mit Kooperationen auf Instagram können? Für die zielgerichtete Platzierung der eigenen Inhalte bietet Pinterest Business die passenden Tools. Unglaubliche 95% der Top-Suchanfragen erfolgen übrigens ohne Markennennung.

Img

Pinterest bietet attraktive Werbelösungen

Die Plattform ermöglicht Produktkataloge zu erstellt und misst die Conversions im Onlineshop mittels Tracking-Tag. Auch ohne Produktkatalog gibt es diverse Werbemöglichkeiten in Form von “Visual-First-Formaten”. Im Ads Manager definiert man Budget, Laufzeit und Targeting. Ein umfangreiches Analytics-Tool schließt den Kreis des Kampagnenmanagements. Insights zur Kampagne liefern Optimierungsmöglichkeiten für die Zukunft.

Planst du Pinterest als Marketing-Tool zu nutzen?